Header-Brücke

Infrastruktur

Eisenbahnfugen – TENSA-RAIL RSU

Prinzip

mageba TENSA-RAIL RSU Dehnfugen sind einzellige Fugenkonstruktionen für Dehnwege bis 350 mm und mehr. Sie bestehen aus Stahl-Randprofilen und einem dazwischen eingeknüpften elastomeren Dichtprofil oder bei grösseren Dehnwegen mit einer Entwässerungsrinne aus EPDM. Der Fugenspalt wird durch ein Schleppblech vor dem Eindringen von Schotter geschützt.

Anwendungsbereich

TENSA-RAIL RSU Dehnfugen eignen sich für den Einsatz in Eisenbahnbrücken mit und ohne Schotterbett. Dabei liegt der Schotter entweder direkt auf der Fuge oder idealerweise auf einer dazwischen eingebrachten Unterschottermatte.

BROCHURE-TENSA-RAIL-RSU-ch-deBROCHURE-TENSA-RAIL-RSU-ch-de

Bildergalerie

  • TENSA-RAIL-RSU-img1

    TENSA-RAIL RSU Fuge vor dem Einbau

  • TENSA-RAIL-RSU-img2

    Fertig versetzte Dehnfuge

  • TENSA-RAIL-RSU-img3

    Randbereich