Header-Brücke

Spanien

Viaducto de Trapagaran

Übersicht

Projektbeschreibung

Der Viaducto de Trapagaran ist ein Teil der Grossstadt Südumfahrung von Bilbao (Spanien), besser bekannt als Supersur. Das eindrückliche Brückenbauwerk gilt als eine der längsten und komplexesten Konstruktionen der “Variante Sur Metropolitana” und ist 40 Meter hoch. Mit einer Breite von ungefähr 36 m zählt der Bau zu einer der breitesten Brücken Europas. Die Hauptstruktur besitzt eine Länge von 670 m und ist unterteilt in Abschnitte von je 125 m. Sie bestehen aus Spannbetonträgern mit einer Breite von 18 m und einer Höhe von 6 m. Die Pfeiler, welche die Hauptbrücke unterstützen, bestehen aus einem rechtwinkligen Prisma von 8.5 und 5.1 Metern.

Gelieferte Produkte

Für diese Brücke lieferte mageba zwei verschiedene Typen von Dehnfugen.

Für den einen Pfeiler wurde eine TENSA®MODULAR Dehnfuge des Typs LR6 von 35.60 m Breite mit einer Bewegungskapazität von 480 mm verbaut, welche Bewegungen und Rotationen in alle Richtungen erlaubt.

Die andere Seite der Brücke wurde mit einer TENSA®FINGER Dehnfuge des Typs RSFD-B ausgestattet, welche ebenfalls Längsbewegungen von 480 mm erlaubt.

Mehr Informationen

Key data

Produkte:

TENSA®MODULAR Typ LR6 / TENSA®FINGER Typ RSFD

Merkmale:

max. Bewegungen 480mm

Einbaujahr:

2009

Ort:

Bilbao

Brücke:

Hohlkastenbrücke

Länge:

670m