Header-Brücke

UAE

Louvre Abu Dhabi

Übersicht

Projektbeschreibung

Das weltberühmte Louvre Museum in Paris erhält einen Namensvetter im mittleren Osten: auf der Insel Saadiyat entsteht das neue Louvre Abu Dhabi, dessen Eröffnung für Dezember 2015 geplant ist. Diese bauliche Meisterleistung des französischen Architekten Jean Nouvel soll einen herausragenden Platz für die Präsentation weltberühmter Kunstwerke darstellen.
Das wohl eindrucksvollste Merkmal des Gebäudes ist sein Dach: eine mit Sternen übersäte und extrem flache Riesenkuppel mit einem Durchmesser von 180 m und einem Gewicht von etwa 8.000 Tonnen. Durch die pilzförmige Kuppel können gefilterte Sonnenstrahlen bis zu den Ausstellungskuben vordringen sodass Besucher immer wieder mit neuen Lichteffekten überrascht werden sollen.

Gelieferte Produkte

mageba lieferte vier grosse RESTON-PENDULUM Pendelgleitlager (Typ Mono) um die anspruchsvolle Dachkonstruktion des Kunstmuseums zu unterstützen. Diese Lager wurden gebaut, um vertikale Belastungen von 33‘000 kN zu stemmen und horizontale Bewegungen von +/- 315 mm zu ermöglichen.

Der Vertrag für die Auslieferung der Lager beinhaltete auch das Kriterium, diese vor ihrer Auslieferung in Originalgrösse zu testen. Dies wurde erfolgreich vom Testinstitut SRMD der University of California, USA, im Jahr 2014 durchgeführt. Die Universität in San Diego gilt als eine der renommiertesten Prüfinstitute dieser Art.

Mehr Informationen

Key data

Produkt:

RESTON-PENDULUM Pendelgleitlager (Typ Mono) für Belastungen bis zu 33‘000 kN

Prüfinstitut:

Caltrans SRMD, USA

Einbaujahr:

2015

Ort:

Abu Dhabi

Typ:

Kunstmuseum

Eröffnung:

2015

Dachlänge

180 m

Architekt:

Jean Nouvel

Ingenieur:

Buro Happold