Header-Brücke

Schweiz

Residenz Seesicht Vitznau

Übersicht

Projektbeschreibung

In der Zentralschweiz am Ufer des Vierwaldstättersees wurde der Luxuswohnungsbau Residenz Seesicht in Vitznau mit hoch wirksamer Schwingungsisolation auf die Werkhallen der Rigibahn elastisch gelagert.

Ziel war es die störenden Schwingungen der Bahn bei der Einfahrt in die Werkhallen zu isolieren, welche sich sonst in die Stahlbetonstruktur übertragen hätten. Des Weiteren mussten die Wohnungen und Villen untereinander schwingungstechnisch getrennt werden.

Gelieferte Produkte

VIBRAX-BLOCK B:

Lieferung von 349 Elastomerlager einschliesslich statisch-dynamischer Berechnung und Abstimmung auf eine Eigenfrequenz von f0 = 6.5Hz.

Um den Anforderungen des Kunden hinsichtlich zwängungsfreier Lagerung zu entgegnen, lieferte mageba Spezialhorizontallager zur Aufnahme aller Horizontallasten von 1‘500 kN pro Lagergruppe.

MEGAMAT, Grei G8:

Zur Trennung der Wohneinheiten und Trittschallisolation kommen die Schwingungsdämmmatten MEGAMAT und Grei G8 zum Einsatz.

Der gesamte Einbau wurde darüber hinaus ebenfalls von mageba durchgeführt.

Mehr Informationen

Key data

Produkte:

VIBRAX-BLOCK B, Spezialhorizontallager, MEGAMAT, Grei G8

Merkmale:

Schwingungsisolation

Merkmale:

Schwingungsisolation

Installation:

2014

Stadt:

Vitznau

Bauvorhaben:

Exklusiver Hochbau

Konstruktion:

Stahlbetontragwerk

Bauherr:

Seesicht AG

Architekt:

CSL Partner Architekten AG