Header-Brücke

Wir unterstützen Sie bei der Auswahl des passenden Produkts.

Unsere Produktspezialisten beraten Sie bei der Wahl der optimalen technischen Lösung für Ihr Bauvorhaben und stehen Ihnen für die Angebotserstellung gerne zur Verfügung.

Die Identifikation des geeigneten Produkts und die Ausarbeitung eines aussagekräftigen Angebots setzen die entsprechenden Informationen voraus. Damit wir Sie möglichst optimal und zielführend beraten können, benötigen wir in Abhängigkeit der Produkte die nachfolgend aufgeführten Planungsgrundlagen.

Fahrbahnübergänge

  • Übersichtsplan des Fugenbereichs mit Längs- und Querschnitten

  • Erforderliche Bewegungen und deren Richtungen

  • Anforderung an die Lärmreduktion

  • Sonstige Besonderheiten

Bauwerkslager

  • Maximale, minimale und ständige vertikale Auflast und zugehörige Horizontallasten (GZT / ULS)

  • Maximale Horizontalkraft in Längs- und Querrichtung und zugehörige Vertikallast (GZT / ULS)

  • Verschiebungen und Rotationen in Längs- und Querrichtung des Bauwerks

  • Angaben zum Bauwerk (Betonfestigkeit des Über- und Unterbaus, Platzverhältnisse für Lager, usw.)

  • Ausführungserfordernisse (Norm, Lageranschluss, Staubschutz)

Erdbebenschutz

  • Bauwerksdämpfung

    • Übersichtsplan der mit den geometrischen Bedingungen für den Einbau

    • Bewegungskapazität

    • Maximale Kraft

    • Maximale Geschwindigkeit

    • Dämpfungskonstante C und α-Wert

    • Vorspannung und Steifigkeit (falls erforderlich)

  • Bauwerksisolation

    • Übersichtsplan der mit den geometrischen Bedingungen für den Einbau

    • Maximale vertikale Lasten (GZT / ULS)

    • Maximale horizontale Lasten (GZT / ULS)

    • Maximale Erdbebenlasten

    • Verschiebungen und Rotationen

    • Erforderliche Dämpfung oder Wölbung (für Pendelgleitlager)