Header-Brücke

Kompetenz - durch mehr als 30 Jahre Erfahrung

Je früher in der Planung, desto besser der Erfolg

Grundsätzlich sind Störungsquelle und Zielobjekt möglichst in getrennten Gebäuden oder zumindest Gebäudeteilen unterzubringen. Klare und geometrisch einfache Trennflächen und –linien vereinfachen die Planung und Ausführung einer Schwingungsisolation erheblich und wirken somit kostensenkend.
Schwingungen können an der Quelle oder am Zielobjekt gedämmt werden. Entscheidend für die Konzeptwahl sind die Nutzung, die Tragstruktur, der Erstellungszeitpunkt und der Bauablauf.
Die mageba Ingenieure helfen Ihnen gerne dabei, ein für Ihr Projekt passendes Konzept zu finden. Je früher desto besser.

Lösungen und Komplettsysteme von mageba

mageba verfügt für den Bereich Schwingungsisolation über ein umfangreiches Sortiment hochwertiger Produkte. Wir sind damit in der Lage, für alle im Bauwesen und im Anlagenbau auftretenden Anforderungen praxisnahe Lösungen und massgeschneiderte Systeme anzubieten.
Neben der eigentlichen Schwingungsisolation sind Anschlüsse an aussteifende und nicht entkoppelte Bauteile wie zum Beispiel Treppenhäuser bei Gebäuden sorgfältig zu lösen.
Entscheidend für eine erfolgreiche Schwingungsisolation sind Bemessungsmodelle, mit welchen sich die Wirkung einer Lagerung am geplanten Projekt möglichst genau im Voraus bestimmen lässt.

Erfahrung ist für den Erfolg entscheidend

Heute wird für Schwingungsisolationen eine vereinfachte Bemessung basierend auf einem Ein-Massen-Schwinger Modell verwendet. Im Falle von Gebäuden sind die zu Grunde liegenden Annahmen wie unendlich steife Gebäude, grosse Bodensteifigkeit und die exakte Kenntnis der Anregungsfrequenz in der Realität jedoch kaum anzutreffen. Oftmals handelt es sich vielmehr um Gebäude mit komplexen Strukturen mit vielen Eigenfrequenzen, nicht bekannten Bodensteifigkeiten und komplexen Anregungsspektren.
Die mageba Ingenieure helfen Ihnen, diese für den Erfolg einer Schwingungsisolation entscheidenden Differenzen zwischen Modell und Realität zu erkennen und adäquat zu lösen.

Hochwertige und dauerhafte Produkte

Mit dem vom mageba-Team entwickelten Produkten VIBRAX®BLOCK B und VIBRAX®DAMP B/C sowie den weiteren Produkten den VIBRAX®DAMP- und VIBRAX®SCREED Linien verfügen wir über leistungsfähige Punkt- und Flächenlager zur Schwingungsdämmung.
Für die Anbindung an aussteifende Gebäudeteile wie Treppenhäuser, Liftschächte und ähnliches verfügt mageba über ein Sortiment an erprobten, kraftübertragenden und schwingungsdämmenden Verbindungselementen.

Installation durch Fachpartner

Schwingungs- und Schallbrücken lassen sich in der Planung durch fachgerechte Detaillösungen weitgehend vermeiden. Die Ausführung wird allerdings oftmals vernachlässigt. Kleinste Fehlstellen können im Extremfall zum Ausfall des ganzen Isolationssystems führen.
mageba bietet Ihnen daher mit der Ausführung durch geschulte und zertifizierte Fachpartner eine einwandfreie Ausführung.