Header-Brücke

Kranbahnen

Allgemeines

Auch Kranbahnen in Produktionsgebäuden mit angrenzenden Büroräumlichkeiten oder Wohnnutzung über Gewerbeflächen gewinnen zunehmend an Bedeutung. Ein kritischer Punkt ist, dass Schwingungen und Körperschall aus dem Kranbetrieb bereits bei Störfrequenzen von rund 30 Hz beginnen. Für eine erfolgreiche Dämmung ist deshalb eine tieffrequentige Lösung erforderlich, die über den ganzen Lastbereich von unbelastet bis zur maximalen Laststellung des Krans eine gleichmässig gute Schalldämmung erreicht.

Lösungen für Standardkräne

Für die üblichen Baureihen der Kranhersteller bietet mageba die VIBRAX®CRANE Komplettlösung an. Sie erreicht tiefe Eigenfrequenzen über einen grossen Lastbereich und hält hohe zulässige Pressungen aus. Das macht die VIBRAX®CRANE Komplettlösung zum idealen schalldämmenden Lager für Kranbahnen.

Lösungen für Spezialkräne

Für Spezialkräne wie Hängekräne, Schwerlastkräne z.B. im Hafenbereich verfügt mageba über ein Portfolio weiterer passender Lagersysteme. Lassen Sie sich von uns beraten.

Krahnbahnlagerung Schematisch
Kranbahn1

Aussenansicht Produktionsgebäude Meyer-
Burger, Thun ausgerüstet mit über 140
VIBRAX®CRANE Kranbahnlagern, Baujahr 2011

Kranbahn2

Innenansicht Produktionsgebäude

Kranbahn3

Hauptanschluss der VIBRAX®CRANE Kranbahnlager
für einen Standard-Hallenkran