Header-Brücke

Schweiz

Tiefkühllager Migros Neuendorf

Übersicht

Projektbeschreibung

Das Tiefkühllager des Detailhandelunternehmens Migros in Neuendorf musste im Teilbereich, welcher in Stahlbeton ausgeführt wurde, elastisch gelagert werden, damit sich die Stahlbetondecken durch die Kontraktion beim Abkühlen allseitig frei verformen konnten.

Einige Elastomerlager mussten für sehr grosse horizontale Bewegungen ausgelegt werden, welche im Zuge der Abkühlung an Zwangspunkten des Tiefkühllagers entstanden.

An einigen Stützen mussten die Lager zusätzlich für diverse Lastdurchleitungen mit Löchern ausgeführt werden. Diese speziellen Kopfanschlüsse der Stützen machten eine vorgeschriebene geometrische Lage beim Einbau erforderlich, um Kollisionen beim Abkühlvorgang mit den Stäben der Lastdurchleitungen zu verhindern.

Gelieferte Produkte

Insgesamt wurden 355 LASTO-BLOCK Elastomerlager geliefert.

LASTO-BLOCK Lager des Typs B wurden dort eingebaut, wo eine ausreichende statische Reibung nachgewiesen werden konnte. Kritische Bereiche mit sehr grossen horizontalen Bewegungen erforderten einseitig feste Lager LASTO-BLOCK des Typs C-RB, welches Elastomerlager mit speziellem Riffelblech sind.

Weiterhin wurden für jedes Stockwerk Einbaupläne für den Baumeister erstellt.

Die Lagerkontrolle sowie auch die Überwachung vor Ort sind ebenfalls durch die mageba erfolgt.

Mehr Informationen

Key data

Produkte:

LASTO-BLOCK B und C-RB

Merkmale:

Elastische Lagerung

Installation:

2015

Stadt:

Neuendorf (Solothurn)

Konstruktion:

Stahlbetontragwerk

Baujahr:

2015

Bauherr:

MIGROS Genossenschaft

Ingenieur:

SB Ingenieure AG, Biberist